• Bally is super
    (Film Bally Schuhfabriken AG und Style & Design ZHdK, Regie Reini Briegel)

  • Bally is super, Bally Bahnhofstrasse
    (Bild Bally Schuhfabriken AG)

  • Bally is super, Bally Bahnhofstrasse
    (Bild Bally Schuhfabriken AG)

  • Bally is super, Bally Bahnhofstrasse
    (Bild Bally Schuhfabriken AG)

  • Bally is super, Bally Bahnhofstrasse
    (Bild Betty Fleck)

  • Bally is super, Bally Bahnhofstrasse
    (Bild Betty Fleck)

  • Bally is super, Bally Bahnhofstrasse
    (Bild Bally Schuhfabriken AG)

  • Bally is super, Bally Bahnhofstrasse
    (Bild Bally Schuhfabriken AG)

  • Bally is super, Bally Bahnhofstrasse
    (Bild Bally Schuhfabriken AG)

  • Bally is super, Bally Bahnhofstrasse
    (Bild Bally Schuhfabriken AG)

  • Bally is super, Bally Bahnhofstrasse
    (Bild Bally Schuhfabriken AG)

/

160 Jahre Bally

Bally, das Schweizer Traditionsunternehmen, wurde 1851 in Schönenwerd gegründet und feierte 2011 sein 160-jähriges Bestehen. Im Rahmen dieser Aktivitäten entwarfen und realisierten die Studierenden eine Ausstellung im Gebäude des Flagshipstores, dem Bally Capitol an der Bahnhofstrasse in Zürich.

Die Ausstellung war eine Entdeckungsreise in die Geschichte des Schuhverkaufs und gab dem Besucher und der Besucherin auf kreative und spielerische Art einen markenhistorischen Überblick. Das reichhaltige Material aus dem Bally-Archiv diente als Inspiration und Grundlage. Die Studierenden produzierten die gesamte Ausstellung; sie wählten Themen, recherchierten im Archiv, konzipierten gestalterische Umsetzungen und realisierten sie in verschiedenen Medien.

Dozierende Andreas Saxer, Daniel Späti, Prof. Katharina Tietze
Jahr 2011
Schlagworte Konsumgeschichte, Schuhe, Ausstellung
Kooperation Bally (www.bally.ch)